Änderungen für Ticket Plus®

Am 21.10.2019 stellt Edenred seine Ticket Plus® Karten um


Die Änderungen greifen, wenn Sie ab dem 21.10.2019 neue Lizenzen anlegen und wenn Ihre Mitarbeiter Folgekarten (bei Ablauf der Kartengültigkeit) erhalten. Die bisher ausgegebenen Karten an Ihre Mitarbeiter bleiben weiterhin gültig und müssen nicht ersetzt werden.

Bitte schon jetzt beachten: Bei der Anlage von neuen Lizenzen müssen Sie zukünftig E-Mail Adressen Ihrer Mitarbeiter hinterlegen. 

Drei Änderungen, die Sie kennen sollten...

Neue Kartenaktivierung

  • Ihr Mitarbeiter muss zukünftig ein Konto erstellen und die Karte aktivieren.

  • So stellen wir sicher, dass die Karte in die richtigen Hände gelangt. Mehr Schutz vor Missbrauch.

Sicherheitschip

  • Aufgrund neuer Anforderungen dürfen wir keine Magnetstreifen-Karten mehr ausgeben.

  • Durch die Chip- & PIN-Technologie wird die Sicherheit beim bargeldlosen Bezahlen erhöht.

Kontaktloses Zahlen

  • Bis 25 € ohne Einstecken der Karte zahlen, ohne PIN & Unterschrift.

  • Schneller geht es kaum noch.

  • Das kontaktlose Bezahlen ist genauso sicher wie andere Bezahlarten. 

Die neue Karten-Aktivierung für Ihren Mitarbeiter

 

Ihr Mitarbeiter muss zukünftig ein Konto zur Karte auf Mein Edenred anlegen und darüber seine Karte vor dem ersten Einsatz aktivieren. 

Registrieren

Ihr Mitarbeiter legt mit seiner Wunsch E-Mail Adresse ein Konto zur Karte an:
www.mein-edenred.de

Aktivieren

Mit Hilfe eines Aktivierungscodes aktiviert Ihr Mitarbeiter die Karte in seinem Nutzerkonto zukünftig selbst.

PIN Abfragen

Nach der Aktivierung erhält Ihr Mitarbeiter die PIN (Geheimzahl) zur Karte in seinem Nutzerkonto. 

Was bedeutet das für Sie auf Edenred One?

  • Wenn Sie eine neue Lizenz anlegen, müssen Sie zukünftig eine E-Mail Adresse für Ihren Mitarbeiter hinterlegen.

  • Ihr Mitarbeiter legt sich ein Konto auf mein-edenred.de an und fordert darin den Aktivierungscode proaktiv auf die von Ihnen hinterlegte Adresse an.

  • Pro Lizenz muss eine eigene E-Mail Adresse hinterlegt werden, auf die nur der jeweilige Mitarbeiter Zugriff hat. Die gleiche E-Mail Adresse für mehrere Mitarbeiter zu hinterlegen, ist nicht möglich.

  • Indem Sie als Besteller bestimmen, wohin der Aktivierungscode geschickt wird, schaffen wir eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Diese Änderungen greifen nur, wenn Sie ab dem 21.10.2019 neue Lizenzen anlegen und wenn Ihre Mitarbeiter Folgekarten (bei Ablauf der Kartengültigkeit) erhalten. Die bisher ausgegebenen Karten an Ihre Mitarbeiter bleiben weiterhin gültig und müssen nicht ersetzt werden.

Änderungen bei der Ersatzkarte

Im Falle von Diebstahl, Verlust oder Beschädigung, kann jeder Kartennutzer in seinem Konto auf mein-edenred.de eine Ersatzkarte beantragen. Dies gilt übrigens auch für bisher ausgegebene Karten mit Magnetstreifen.

NEU:  

  • Zukünftig müssen Sie die Ersatzkarte für Ihren Mitarbeiter freigeben. Die Anfrage erhalten Sie im eingeloggten Bereich auf edenred-one.de und per E-Mail.

  • Auch Sie können zukünftig über edenred-one.de Ersatzkarten für Ihre Mitarbeiter bestellen. 

  • Nach der Umstellung wird es nicht mehr möglich sein, die Gebühr für die Ersatzkarte vom Kartenguthaben Ihres Mitarbeiters abzubuchen. 

Eine Ersatzkarte mit Sicherheitschip kostet 4,20 € + Mehrwertsteuer inkl. Versand.
 

Neue Funktionen - neuer Look

Zwischen diesen beiden Kartendesigns können Sie zukünftig wählen:

Häufig gestellte Fragen

Muss ich jetzt schon etwas beachten, wenn ich neue Lizenzen anlege?

Muss ich jetzt schon etwas beachten, wenn ich neue Lizenzen anlege?

Nein, bis zur Umstellung können Sie neue Lizenzen wie gewohnt anlegen, um Karten für neue Mitarbeiter zu bestellen. Erst ab dem 21.10.2019 treten die Änderungen in Kraft. 

Bei Ihren bestehenden Lizenzen müssen Sie nichts ändern. 

Was ist mit den bestehenden Karten meiner Mitarbeiter?

Was ist mit den bestehenden Karten meiner Mitarbeiter?

Die neue Kartenaktivierung greift nur für neue Lizenzen, die Sie ab dem 21.10.2019 anlegen und wenn Ihre Mitarbeiter Folgekarten (bei Ablauf der Kartengültigkeit) erhalten. Bisher ausgegebene Karten können bis zum Ablauf ihrer Gültigkeit genutzt werden und müssen nicht ersetzt werden.

Karten, die Ihnen bereits zugestellt wurden und die Sie noch nicht an Ihre Mitarbeiter ausgegeben haben, sind ebenfalls NICHT von der Umstellung betroffen. Sie können diese Karten auch nach dem 21.10.2019 verteilen.

Karten für meine Mitarbeiter laufen Ende 2019 aus. Gelten die Änderungen auch für Folgekarten?

Karten für meine Mitarbeiter laufen Ende 2019 aus. Gelten die Änderungen auch für Folgekarten?

Wenn bei Ihren Karten die Kartengültigkeit 2019 endet, können die Karten noch bis zum Ende des Jahres eingelöst werden. Sollten Ihre Kartennutzer Folgekarten benötigen, informieren wir Sie dazu per E-Mail im November.

Die Folgekarten haben dann auch alle Vorteile der neuen Karten:

  • Mehr Sicherheit durch Nutzerkonto und Aktivierung. 

  • Sicherheitschip auf der Karte 

  • Kontaktloses Bezahlen bis 25 € ohne PIN. 

  • Nutzerkonto zur Karte: Alle Akzeptanzpartner, Neue Partner entdecken, Guthaben prüfen, Jederzeit PIN abfragen, Online-Gutscheine kaufen, uvm. 

Wieso ist ein Nutzerkonto zur Karte Pflicht?

Wieso ist ein Nutzerkonto zur Karte Pflicht?

Damit unsere Ticket Plus® Karten vor Diebstahl und Missbrauch Dritter geschützt bleiben, muss Ihr Mitarbeiter ein Nutzerkonto auf www.mein-edenred.de erstellen. Mit dem Konto und der Aktivierung über zwei Faktoren (Karte und Aktivierungscode) stellen wir sicher, dass die Karte in die richtigen Hände gelangt. Bei Verlust kann Ihr Mitarbeiter leichter nachweisen, dass er der rechtmäßige Besitzer ist. 

Das Konto auf Mein-Edenred hat noch mehr zu bieten: 

  • Guthabenabfrage
  • PIN-Abfrage
  • Filialfinder
  • Partner suchen
  • Online-Gutscheine kaufen
  • Neue Partner entdecken
  • Rabatt-Aktionen uvm. 
Wird meinem Mitarbeiter mitgeteilt, wie die Aktivierung funktioniert?

Wird meinem Mitarbeiter mitgeteilt, wie die Aktivierung funktioniert?

Ja, Ihr Mitarbeiter erhält alle Informationen zur Aktivierung direkt von Edenred mit der neuen Karte und wird Schritt für Schritt durch die Aktivierung geführt. 

Die E-Mail Adresse, die Sie bei der Bestellung hinterlegen, wird Ihrem Mitarbeiter im Nutzerkonto angezeigt. Die Anzeige erfolgt aus datenschutzgründen verschlüsselt. Für Ihren Mitarbeiter sollte sie aber in der Regel erkennbar sein. 

Ist es für Edenred die erste Umstellung auf die Chip- und PIN- Technologie?

Ist es für Edenred die erste Umstellung auf die Chip- und PIN- Technologie?

Edenred war erster deutscher Anbieter im Bereich Incentives, der einen Teil seiner Kartenprodukte auf Chip und PIN umgestellt hat. Mit der kommenden Umstellung Ende Oktober werden nun alle Ticket Plus® Karten ebenfalls angepasst. Zusätzlich werden alle Karten, die Ende Oktober ausgegeben werden, bereits mit der neue Kontaktlos-Funktion (NFC) versehen sein. 

Edenred ist führender Anbieter von Guthabenkarten und Essensgutscheinen im B2B Bereich mit deutschlandweit: 
- 1,4 Mio Kartennutzer
- 26.000 Firmenkunden
- 52.000 Akzeptanzpartner

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Sollten Sie noch Fragen zur Kartenumstellung haben, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter: 


Telefon: 089 - 12 14 07 05 

E-Mail: kartenumstellung.one(at)edenred.com

Mein Edenred für Kartennutzer


Mehr als ein Konto zum Aktivieren der Karte: 
Alle Akzeptanzpartner auf einen Blick, Guthaben prüfen, jederzeit PIN abfragen, Online-Gutscheine kaufen, Neue Partner entdecken uvm.
Werfen Sie einen Blick in den geschlossenen Bereich:

Sie haben Fragen zur Kartenumstellung?

Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter! 


Telefon: 089 - 12 14 07 05 

E-Mail:  kartenumstellung.one(at)edenred.com