Great Place To Work

Edenred zählt 2018 zum 5. Mal in Folge zu den Top 100 Arbeitgebern in Deutschland

Auch 2018 und damit schon zum fünften Mal in Folge hat Edenred für seine mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzkultur einen Platz in der Riege der 100 Besten Arbeitgeber Deutschlands gefunden. Bestnoten gab es für das Unternehmen mit den Standorten München, Berlin, Wiesbaden und Hamburg seitens der Mitarbeiter in den Themen Respekt, Fairness, Glaubwürdigkeit, Teamgeist und Stolz. Besonderes Augenmerk legte Edenred 2017 auf das gesundheitliche Wohlbefinden seiner Mitarbeiter. Dies wurde mit einer Zustimmung von 95 Prozent in den Ergebnissen der Umfrage honoriert. 2018 beteiligten sich deutschlandweit weit über 800 Unternehmen aller Branchen, Größen und Regionen an der Mitarbeiterbefragung und stellten sich danach einer unabhängigen Überprüfung durch das Institut Great Place to Work®.

Charta der Vielfalt

Nicht nur die Zufriedenheit der Arbeitnehmer unserer Kunden liegt uns am Herzen – wir wollen auch unseren eigenen Mitarbeiter gegenüber Verantwortung übernehmen. Deshalb fördern wir Männer und Frauen nach ihren individuellen Bedürfnissen; so haben wir es geschafft, dass ebenso viele Frauen wie Männer bei Edenred Führungspositionen besetzen (9 verschiedene Nationalitäten).

Kununu TOP COMPANY und OPEN COMPANY

„Authentizität, Offenheit für die kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Qualitäten als Arbeitgeber und Kommunikation auf Augenhöhe - sowohl mit den eigenen Mitarbeitern als auch potentiellen Bewerbern“ -  So beschreibt kununu treffend, welche Eigenschaften auch uns als Arbeitgeber wichtig sind.
Deswegen sind wir stolz, zum exklusiven Kreis von Unternehmen zu gehören, die das Gütesiegel „TOP COMPANY“ tragen dürfen und uns als „OPEN COMPANY“ zu bezeichnen.

Logib-D - Lohngleichheit der Geschlechter

Logib-D ist eine Online-Initiative des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend, die deutschen Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihre aktuelle geschlechterspezifische Gehaltsstruktur genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch Edenred Deutschland GmbH hat sich dieser Initiative angeschlossen. Die freiwillige Logib-D-Prüfung bescheinigt uns, dass das Geschlecht unserer Mitarbeiter über alle hierarchischen Stufen hinweg keinen Einfluss auf ihre Bezahlung hat.

Mitglied des Prepaid Verband Deutschland (PVD)

Wir sind seit Jahren aktives Mitglied des Prepaid Verbandes Deutschland, PVD um die Rahmenbedingungen der gesamten Prepaid Branche federführend mitzugestalten. Durch unsere aktive Verbandsarbeit wollen wir, gemeinsam mit den maßgeblichen Akteuren der Prepaid-Branche, das Image und die Wahrnehmung unserer Branche positiv beeinflussen und unsere Interessen professionell und gemeinsam vertreten. Die gesetzlichen Grundlagen des Prepaid-Geschäftes und das hoch komplexe Umfeld der Regulierung von E-Geld Produkten beeinflussen maßgeblich unsere strategische Geschäftsausrichtung. Deswegen ist der regelmäßige Austausch zwischen dem PVD und den regulatorischen Instanzen, insbesondere dem Bundesministerium der Finanzen und auch der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, so wichtig und wertvoll für die Mitgliedsunternehmen des  PVD.

Mitglied im EHI-Verband

Um als Dienstleister keine Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen aus dem Bereich der Handel- und Paymentbranche zu verpassen, sind wir seit 5 Jahren Mitglied im EHI-Verband.

Darauf sind wir besonders stolz: 

97% unserer Kunden empfehlen Edenred weiter

Jedes Jahr führen wir eine Zufriedenheitsumfrage bei unseren Kunden durch, mit dem Ziel zu erfahren, wie unsere Kunden auf uns aufmerksam geworden sind und was sie überzeugt hat unsere Lösungen einzusetzen. Im Mittelpunkt steht die Messung der Zufriedenheit unserer Kunden, um eventuelle Optimierungspunkte aufzudecken. Daher fragten wir natürlich auch nach der Wahrnehmung des Bestellvorgangs und unserer Services, sowie der Resonanz der Mitarbeiter zu den eingesetzten Lösungen. Das Ergebnis ist: 97% unserer Kunden sind von der Zusammenarbeit mit Edenred begeistert und empfehlen uns weiter.