Geschenke an Arbeitnehmer

Steuerfrei bis zu einer Höhe von 60 Euro


Steuerfreie Aufmerksamkeiten


In Deutschland haben Arbeitgeber die Möglichkeit ihren Angestellten zu persönlichen Anlässen steuerfreie Sachzuwendungen zukommen zu lassen. Diese dürfen lediglich die Freigrenze in Höhe von 60 Euro pro Anlass nicht übersteigen.

Die Freigrenze in Höhe von 60 Euro (R. 19.6, Abs. 1 LStR) ist kein Jahresbetrag. Sie dürfen dem betreffenden Arbeitnehmer mehrfach im Jahr zu festgelegten, persönlichen Anlässen ein Geschenk überreichen.

Wichtige Regeln zum 60 Euro Sachbezug finden Sie hier.

Bei diesen Anlässen bleiben Geschenke an Arbeitnehmer steuerfrei

Eine Zuwendung an Mitarbeiter bleibt nur dann steuerfrei, wenn sie zu einem dieser persönlichen Anlässe des Mitarbeiters verschenkt wird. 

Arbeitsumfeld

Partnerschaften

Familie/Kinder

 
  • Geburtstag

  • Bestandene (Azubi-)Prüfung 

  • Dienstjubiläum

  • Pensionierung

  • Beförderung

 
 
  • Verlobung

  • Hochzeit

  • Silberhochzeit

  • Goldhochzeit

 
 
  • Geburt eines Kindes

  • Taufe

  • Einschulung/Schulabschluss

  • Kommunion

  • Konfirmation/Firmung

 

 

Sie suchen direkt nach einem Geschenk für Mitarbeiter?

ENTDECKEN SIE UNSERE BELIEBTEN GUTSCHEINKARTEN

Steuerfreie Geschenke an Mitarbeiter:
Das müssen Sie beachten 

Damit das Geburtstagsgeschenk für Ihren Mitarbeiter steuerfrei bleibt, müssen Sie wenige Regeln beachten.

  • Der Wert von 60 Euro stellt eine Freigrenze dar. Überschreiten Sie als Arbeitgeber diesen Wert, wird der komplette Betrag steuerpflichtig. 

  • Weihnachtsgeschenke können trotzdem steuerfrei bleiben - auf einer Weihnachtsfeier im Rahmen des 110 Euro Freibetrags oder mit dem 44 Euro Sachbezug für Dezember. 

  • Wird die Freigrenze von 60 Euro überschritten, muss das Unternehmen den kompletten Betrag versteuern.

  • Feiertage wie Weihnachten oder Ostern sowie Firmenjubiläen gehören nicht zu den persönlichen Anlässen und sind daher nicht im Rahmen des 60 Euro Sachbezugs steuerbegünstigt! 

  • Der Sachbezug für Geschenke darf zusätzlich zum regelmäßigen, 44 Euro Sachbezug genutzt werden.

Ipsos-Studie bestätigt:

Präsente für Mitarbeiter wirken sich positiv auf die Attraktivität
eines Arbeitgebers aus (60 Prozent). 

Aber welche Geschenke eignen sich am besten?
Ein Blumenstrauß, eine Flasche Wein oder Pralinen treffen nicht immer den Geschmack. Überreichen Sie als Arbeitgeber lieber etwas, das Ihren Mitarbeitern in Gedanken bleibt und wovon sie länger etwas haben. 

Geschenke für Mitarbeiter:

Unsere Lösungen für den Sachbezug

Ticket Plus® 

  • Wiederaufladbare Gutscheinkarte

  • Deutschlandweit einlösbar

  • Mit vielen Markenpartnern

 

Ticket Plus®

 

Ticket Incentive

  • PrePaid-Mastercard (wiederaufladbar)

  • Weltweit einlösbar

  • Unbegrenzt online shoppen
     

Ticket Incentive

Weitere Ideen, um Mitarbeitern steuerfrei
Geschenke zu überreichen

Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter

Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter sind nicht im Rahmen des 60 Euro Sachbezugs steuerfrei. Dennoch gibt es Möglichkeiten, Ihren Mitarbeitern an Weihnachten steuerfrei Präsente zu überreichen

 

Mehr zu Weihnachtsgeschenken

Steuerfreie Prämie

Geschenke für Mitarbeiter können Sie auch an bestimmte Zielvorgaben knüpfen und als Prämie überreichen. Mit dem 44 Euro Sachbezug bleiben die Präsente dabei steuerfrei.

 


zur steuerfreien Prämie

Monatliches Geschenk zur Motivation

Jeden Monat dürfen Arbeitgeber 44 Euro in Form von Sachlohn steuerfrei an ihre Mitarbeiter verschenken.  

 

 

 

zum steuerfreien Sachbezug