2019: Sachbezugswerte für Mitarbeiterverpflegung steigen

11.12.2018

Edenred, Weltmarktführer im Bereich von Bezahlservices für Unternehmen, Mitarbeiter und Handelspartner, bietet ab sofort allen Nutzern der Ticket Restaurant® Karte eine weitere Bezahlmöglichkeit: Apple Pay, ein Meilenstein fürs mobile Bezahlen auf einfache, sichere, schnelle und bequeme Art und Weise.

PDF DOWNLOAD

Ticket Restaurant® ist Edenreds bewährter Essensgutschein, mit dem Arbeitgeber das Mittagessen ihrer Mitarbeiter bezuschussen können, ohne dass diese dafür in Vorleistung treten müssen. Als erster Anbieter in Deutschland ist Edenred im September 2018 zusätzlich zum Klassiker in Papierform mit der digitalen Ticket Restaurant® Karte an den Start gegangen. Diese bietet nun ein absolutes Novum auf dem deutschen Markt: Ab sofort kann auch mit Apple Pay bezahlt werden. Damit kann der Kartennutzer entscheiden, ob er sein Mittagessen mit der Karte, kontaktlos oder mobil zahlen möchte. Möglich ist dies in jedem Restaurant oder Supermarkt, in dem Ticket Restaurant® akzeptiert wird und ein NFC Bezahlterminal bereit steht.

Sicherheit und Datenschutz stehen bei Apple Pay an erster Stelle. Bei der Bezahlung mit Apple Pay, sei es mit hinterlegter Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte, werden die Kartennummern weder auf dem Gerät noch dem Apple Server gespeichert. Stattdessen wird jedem Smartphone eine gerätespezifische Kontonummer zugewiesen. Diese wird verschlüsselt und sicher auf dem Gerät gespeichert. Jede Transaktion wird zudem mit einem einmal gültigen Sicherheitscode autorisiert.

„Apple Pay ist der erste Meilenstein im Rahmen unserer umfangreichen Digitalisierungsstrategie für 2019. Wir gehören damit zu den ersten Anbietern, die mobiles Bezahlen in Deutschland marktfähig machen und wir sind überzeugt davon, unseren Kunden mit Apple Pay einen echten Mehrwert zu bieten. Denn die digitale Bezahlmethode macht das Leben der Kartennutzer deutlich leichter: Wenn die Mitarbeiter mittags ins Restaurant oder zum Supermarkt gehen, können sie ihren Geldbeutel ab sofort ruhig im Büro lassen – mit Apple Pay ist es jetzt möglich, die Rechnung einfach, schnell und sicher mit dem Smartphone zu bezahlen. Selbst die Ticket Restaurant® Karte braucht dafür nicht mehr mitgebracht zu werden“, sagt Christian Aubry, Geschäftsführer von Edenred Deutschland.

Apple Pay lässt sich leicht einrichten. Nutzer profitieren weiterhin von allen Vorteilen ihrer Kredit- , Debit- oder Prepaidkarten. In Geschäften funktioniert das Bezahlen mit Apple Pay mit dem iPhone SE und allen weiteren Modellen ab iPhone 6 wie auch der Apple Watch.

Beim Einkaufen über Apps und Webseiten*, die Apple Pay akzeptieren, wird einfach über Touch ID oder mit einem Doppelklick auf die Seitentaste und dem zeitgleichen Authentifizieren über Face ID bezahlt. So ist es dank Apple Pay nicht länger notwendig, wiederholt zeitaufwendige Kontoformulare oder Versand- und Rechnungsinformationen auszufüllen. Um mit Apple Pay etwas über Apps oder den Safari-Browser zu kaufen, können die folgenden Geräte genutzt werden: Alle Modelle ab iPhone 6, iPhone SE, iPad Pro, iPad (ab der fünften Generation), iPad Air2 und Modelle ab iPad mini 3. Zudem kann Apple Pay mit Safari auch auf jedem Mac mit macOS Sierra verwendet werden, der in oder nach 2012 aufgespielt wurde. Die Zahlung muss dann mit einem Modell ab iPhone 6, der Apple Watch oder mit Touch ID auf dem neuen MacBook Pro oder dem Mac Book Air bestätigt werden.

Mehr Informationen zu Apple Pay: apple.com/de/apple-pay

Mehr Informationen zu Edenred und derTicket Restaurant® Karte: edenred.de/applepay

* Apple Pay wird zu Beginn für die Ticket Restaurant® Karte nur für die Zahlung vor Ort zur Verfügung stehen.

Zurück zu allen Pressemitteilungen